Hochzeitskutschen in Nürnberg
Hochzeitsfahrten
Pferde
Kutscherteam
Gespanne
Junggesellinenabschied
Beschneidungsfeier
Knoblauchslander Pferdetag
Turniere
Kutschenfahrt
Veranstaltungen
Kutsche Nürnberg
Oma
Sängerlust Lohe
Ungarn 4/2010
Canada 2008
RC Cavallo

Canada 2008

Ja, Sabine und ich waren in Kanada, eigentlich 3 Wochen, aber wir haben dann auf 2 Wochen verkürzt, da uns das mit dem Wohnmobil nicht so gefallen hat. Wir waren in Calgary auf der Stampede, ist sowas  wie  das Mekka für verrückte Kutscher, sind dann weiter in die Rocky Mountains und dann runter bis nach Vancouver und von dort aus nach Hause geflogen.

Leider verdecken diese dürren Mädels die schönen Clydesdale von Budweiser, aber das waren sowas wie die Chearleaders für den 8er Zug

Hier der Achterzug beim Wenden dan der Start und Zielgeraden für das Chuck waggonrace, man beachte den Dalmatiner hinter dem Kutscher

Viewingpoint Wells Gray man muss es gesehen haben

Hier die Pantherfalls noch im Banffnationalpark etwas versteckt

Hier am Viewingpoint im Wells Gray, der mich sehr beeindruckt hat, dort hätten wir länger bleiben sollen

Hier nochmal im Wells Gray die Helmcken Falls, ein wahnsinniges Wasservolumen

Hier die Skyline von Vancouver, die wir etliche Male durchstreift haben.

Hier schon wieder Richtung Vancouver am Thompson River kurz hinter Hope

Hier war in Gastown ein Radrennen, und ihr seht die Steam Clock, die zu jeder viertel Stunde das Pfeiffen anfängt, wobei Gastown etwa mit Gostanbuhl zu vergleichen ist.

Hier unser Wohnmobil, das eigentlich sehr zuverlässig war

Hier eine Kneipe in Gastown, nach dem Radrennen, Bier in komischen Krügen

Hier seht ihr den Reisebus der Budweiserpferde, von Anheuser Busch Minnesota

Die Mountypolice mit ihren Pferden auf der Stampede

Die Komfortwohnungen der Clydesdale auf der Stampede

Und hier eine Nachmittagsveranstaltung in der Halle, Chuckwaggonrace mit Ponys in der Halle Hammergeil

Hier wurde gerade gestartet, die Fahrer fahren ihren 8er und die Reiter springen auf die Pferde

Hier vom Mount Robson Richtung Clearwater, bei dem sich der TCH teilt

Hier noch ein See im Wells Gray leider habe ich Berge nicht mehr drauf gebracht

Ein geiler Weiher, im Banff National, denk das war der Bow Lake

Fazit der Reise:

Landschaftlich ein Hammer, auch sehr nette Leute, aber für einen sparsamen Franken doch etwas teuer, auch würde ich nicht mehr mit dem Wohni  fahren,  lieber mit dem PKW und in Motels. Man ist dann auch etwas flexibler. Es war schön, aber ich gehe jetzt wieder gerne auf die Kirchweih oder in den Marktkauf und schau nicht dauernd auf den Preis.

[Hochzeitskutschen in Nürnberg] [Hochzeitsfahrten] [Fahrkurs Okt. 2013]  [Fahrkurs ] [Fahrprüfung] [Pferde] [Kutscherteam] [Gespanne ] [ehemalige Pferde] [Junggesellinenabschied] [Beschneidungsfeier] [Knoblauchsländer Pferdetag ] [Turniere] [Kutschenfahrt ]  [Veranstaltungen] [Kutsche Nürnberg] [Oma] [Sängerlust Lohe] [Ungarn 4/2010] [Canada 2008] [RC Cavallo ]